Überwinterer als Notnagel

Chilihead  7 Juni 2012 17:57:01
Die Sonne und die sonstigen Witterungsbedingungen haben unseren Pflanzen ganz schön zugesetzt.

Hier müssen sich die Sämlinge nun erstmal davon erholen. Leider ist durch die verbrannten Blätter auch die Fotosynthese gestört, mit dieser die Pflanzen normalerweise Ihr weiteres Wachstum fortsetzen.

Die Triebspitzen sind noch grün. Daher hoffen wir auf einen sehr guten Sommer. Ist dieser gegeben gibt es doch noch Hoffnungen auf eine zufriedenstellende Chiliernte in Karlsruhe/Baden.

Letztes Jahr hatten wir ein paar Chilibüsche vor dem Winter ausgestochen und in Töpfe gesetzt. Welche den Winter über an einem hellen Südfenster im KIT Karlsruhe verbracht haben.

Diese Büsche haben wir nun in den Garten ausgesetzt. Sozusagen als gutes Vorbild für die anderen Pflanzen.

Von den Sorten ist eine Kreuzung dabei, welche wir nicht mehr einordnen können. Zusätzlich ist auch die Sorte Limi Blanco am Start. Welche Ihr unter anderem hier in unserem neuen Wiki bzw. Sortendatenbank betrachten könnt. Auch eine Tepin hat den Weg in die Freiheit geschafft.

Hier ist die Tepin zu sehen, die sogar schon eine rote Schote vorzuweisen hat.



Die Limi Blanco (eine Chilisorten mit weißen Chilischoten).



Und alle nochmals zusammen auf einem Bild, inklusive der unbekannten wildgekreuzten Sorte. Man darf also gespannt sein.



Drückt uns die Daumen, dass die Chilis sich erholen. Dies ist wichtig für unsere geplante Produktion, welche demnächst in Form eines Produktsortimentes in unserem Webshop angeboten wird.

Auf einen guten Sommer und eine guten EM-Start.
Euer badisches Chiliteam