Über unser Projekt

Wir stellen uns vor:

Das junge Unternehmen Badischer Chili ist die neue Generation der regionalen, klassischen Landwirtschaftsbetriebe. Dabei setzen wir nicht nur auf den regionalen Verkauf in der Umgebung, sondern vereinen die Moderne mit der Tradition.

Eine gut besuchte Informationsplattform zum Thema Chili, Paprika & Co fördert den Eigenanbau und stellt gleichzeitig strategisch die Weichen für einen hochmodernen Webshop, in dem delikate Feinkostprodukte vertrieben werden. Der Anbau der Erzeugnisse kann auf der Webseite in einem Blog direkt nachverfolgt werden.


Blick von Oben auf unsere Gewächshäuser

Was macht uns so einzigartig?

Kurz gesagt: Von der Produktion bis zum Verkauf - wir machen alles selbst.

Zudem sorgt der Brückenschlag zwischen dem traditionellen regionalen Markt- und Onlineverkauf für eine hohe Transparenz und Wertigkeit beim Endverbraucher. Dieses Konzept ist in der heutigen Zeit leider nur noch sehr selten anzutreffen. Darüber hinaus sorgen moderne Marketingkanäle dafür, dass die Marke Badischer Chili überregional wahrgenommen wird.

Woher stammen unsere Chilis?

Wir haben für den Chilianbau ein eigenes Gewächshaus, in dem wir unsere sorgfältig ausgewählten Chilisorten vom Samen bis zur Ernte begleiten.

Hierbei werden weder Pestizide noch andere chemische Stoffe zum Einsatz gebracht. So kann man unsere Produkte mit einem guten Gewissen genießen.


Ansicht von Innen

Warum gerade Chilis?

Die Schärfe von unseren Produkten untermalt nochmals den urtypischen Eigengeschmack der zubereiteten Speisen und verschmilzt nahtlos mit den Chiliaromen. Probieren Sie es aus!

Wo geht die Reise hin? Wir wissen es noch nicht! Sie etwa?



"Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt, dann gibt es keine Hoffnung für sie."

Albert Einstein