Kirschchili

Bezeichnung:

Die Kirschchili, oder kleiner Kirschpaprika ist recht einfach zu ziehen und ergibt schöne solide Pflanzen. Sie werden nicht zu groß, bekommen aber einen festen Stamm und wirken durch ihre Verzweigungen recht buschig und stark.

Keimzeit:

Die Kirschchili ist nach 8 Tagen gekeimt. Dabei hatte sie eine Lufttemperatur von 28°C und einer Luftfeuchtigkeit von 58%. Die Keimquote war sehr zufriedd.en stellen.

Anbau und Ernte:

.

Wuchshöhe:

Die Kirschchili hat bei un eine Höhe von 60-90 cm im Freibeet erreicht.

Blüte:

Die Blüte sind weiß mit gelblichen Merkmalen in der Blüte, Nähe der Pollensäckchen

Beere/Frucht:

Die runden Früchte haben eine Durchmesser von 1,5-2,5 cm und reifen von einem grün zu rot ab.

Herkunft:

Ungarn

Weitere Namen und Bezeichnungen:

Kirschchili, Cherry Pepper, Kirschpaprika

Art:

Kirschchili Capsicum annuum

Familie:

Nachtschattengewächse

Gattung:

Paprika (Capsicum)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Natürlich kannst du diese Sorte auch selbst anbauen. Tips & Tricks zum Anbau findest du hier.